Diese Seite nutzt Cookies, um die Sicherheit und Funktionalität der Webseite zu gewährleisten. Durch das weitere Navigieren auf dieser Webseite, akzeptieren Sie den Einsatz dieser Cookies.
Nachricht verbergen

Christian Sulzer

Christian Sulzer

Erfolgsstory

Nach über drei Jahrzehnten Tätigkeit in einem internationalen Großkonzern entschied ich mich im Sommer 2015 eine berufliche Auszeit zu nehmen. Die Beweggründe dafür waren einerseits den eigenen Akku wieder voll aufzuladen und mich für einen eventuell anderen Berufsweg ausbilden zu lassen. Damals im Alter von 47 Jahren vereinbarte ich mit meinem damaligen Arbeitgeber eine 12-monatige Bildungskarenz.
Natürlich hatte ich so meine Bedenken. GANZ KLAR!!!
In welche Richtung sollte es gehen, hat man noch die Kraft und den Ehrgeiz nach so langer Absenz vom richtigen Lernen aus Schulzeiten das noch hinzubekommen, ohne sich dadurch zusätzlichen Stress aufzuerlegen bzw. wäre ein Wiedereinstieg in den Job problemlos möglich? All diese Fragen und viele andere auch waren zu
klären.

Nachdem der Sport schon seit Kindheit ein wesentlicher Bestandteil in meinem Leben war bzw. nach wie vor ist, war die Ausbildungsrichtung relativ schnell klar. Früher als Tennis- bzw.Fußballtrainer in diversen Vereinen ehrenamtlich tätig, wollte ich dies mit dieser Gelegenheit auf eine professionellere Ebene stellen. Ich scannte den Markt nach Ausbildungsinstituten bzw. nach Jobchancen und führte persönliche Gespräche mit den Ausbildungsleitern.
Das Angebot der Fitnessacademy war in allen Belangen unschlagbar gut. Schon das erste Beratungsgespräch mit Melanie war geprägt von überaus netter Atmosphäre, hoher Fachkompetenz und Bereitschaft mir sämtliche Fragen zu beantworten. Ich hatte den Eindruck gewonnen, in einem modernen Ausbildungsinstitut mit allen Annehmlichkeiten, die man sich nur wünschen kann (Ausstattung der Räumlichkeiten, Verkehrsanbindung UND den wichtigsten Ausbildungszertifikaten) untergekommen zu sein und ging mit einem sau guten Gefühl nach Hause.
"Fitnessacademy - Mein Partner für meine sportliche Zukunft!"
Dieses Gefühl hatte sich in den nächsten 12 Monaten immer wieder bestätigt. Ich absolvierte die Ausbildung zum Professional Health Fitness- & Personaltrainer und schloss diese am 30.9.2016 mit sehr gutem Erfolg ab. Die Referenten waren fachlich wirklich gut und so konnte ich sehr viel für mich aus der Ausbildung mitnehmen, sodass ich mich entschied, dies zukünftig auf selbständiger Basis auszuüben. Ich beendete per September 2016 mein bestehendes Dienstverhältnis und löste per Anfang November 2016 das freie Gewerbe. Die erste Zeit war ich damit beschäftigt weitere Ausbildungsmodule bei der Fitnessacademy zu planen, einen professionellen Marketingauftritt (Logo, Visitenkarte, Webseite, Folder, etc.) zu gestalten, die ersten Kunden zu akquirieren and so on.
Natürlich war der Anfang nicht leicht, aber mit viel Engagement und Motivation und mit dem Ziel vor Augen sein Hobby mal zum Beruf machen zu können, war dies möglich. Ich möchte allen Lesern, die vielleicht so eine ähnliche Situation vorfinden ermutigen, sich das ebenfalls zuzutrauen. Es ist mehr möglich als Sie denken!!! Heute weiß ich für mich im Sommer 2015 eine sehr mutige, aber sehr wohl die richtige Entscheidung getroffen zu haben, denn ich kann mir nun die Zeit frei einteilen und habe riesigen Spaß daran den Kunden ein individuell maßgeschneidertes Personal Training mit Allem was dazugehört anbieten zu können.
Meine Geschäftsphilosophie: Viel Personality, seriöse Beratung, klare Abgrenzung zum Mitbewerb, zu Preisen die nicht Luxus bedeuten sondern absolut leistbar sind. Nach meiner Einschätzung hat die Fitnessbranche mit Gesundheits u. Wellnessangebot, egal ob für den Einzelnen oder in der betrieblichen Gesundheitsförderung in Unternehmen in den nächsten Jahren noch enormes Wachstumspotential.
Ziele die ich noch erreichen möchte, sind die positive Absolvierung der weiteren Ausbildungsmodule bei der Fitnessacademy und Personen mit meinem Tun möglichst viel Lebensqualität und Spaß zu ermöglichen.
www.fitness-sulzer.at